Mutausbruch

Meine „Zufallsprodukte“ genannten Werke entstehen aus dem Bauch heraus. Schwung für Schwung, ohne Ziel und ohne Wollen. Fließend. Und doch schließlich ein Werk. Diese beiden habe ich auch in Worte gekleidet.

Mut.
Mut ist, wenn du leise bei dir bleibst, auch wenn die Welt um dich herum laut ist.
Mut ist, wenn du dich ohne Maske zeigst.
Mut ist, wenn du in deiner Herzenergie bleibst, auch wenn es dich verletzlich machst.
Mut ist, wenn du dich traust, zu Träumen und zu Lieben, ohne Garantie auf Resonanz.

M. Sies/Ideenfülle/Zufallsprodukte