Rooted Heart

Von einem Weg mit Herz im Wald und einem Zufallsprodukt, das Worte mitbringt.

In letzter Zeit bin ich oft im Wald. Und er hat mir etwas geschenkt. Das tut er immer. Aber dieses war es anders. Das Fundstück fand mich, als ich einen anderen Weg als sonst nahm. Spontan und aus dem Bauch heraus. Ich gehe immer intuitiv, aber an dieser Stelle war ich noch nie in den Wald hinein gegangen – von der Seite, über einen Schleichweg zwischen Bäumen hindurch.

Auf dem Weg zum Waldrand, versteckt in Moosbetten und Wurzelnischen, hatte jemand kleine, auf Stein gemalte Kunstwerke versteckt. Sie waren winzig, aber jedes Werk sprang mir schon von Weitem ins Auge. Ich freute mich über jedes einzelne, „wollte“ aber irgendwie nicht näher ran gehen oder sogar eins mitehmen. Bis es mich zu einem Baumstumpf hinzog, direkt neben „meinen“ Eingang zum Wald.

Dort, in einer Kerbe versunken, lag das letzte sichtbare Kunstwerk. Mein Geschenk. Ich nahm das Fundstück in die Hand und mir ging das Herz auf. Ich nahm es dankbar an und ließ etwas anderes zum Tausch da. Jedes Mal, wenn ich meinen kleinen Herzstein sehe, spüre ich das im Kleinen nochmal.

Solche magischen kleinen Begebenheiten füllen mir das Herz – kleine Wunder sind das für mich. Und sie speisen meine Kreativität…

Rooted Heart

Ein Augenblick entscheidet, denkst du. 
Vielleicht ist das so, vielleicht nicht. 
Wer entscheidet?
Zu viel gedacht, zu wenig gefühlt - 
spürst du manchmal.
Wenn alles zu flüchtig wird.
Und du kommst wieder vom Kopf
in dein Herz.
In den Moment.
Der jetzt eine reiche Ewigkeit ist. 
Zeichnung Zufallsprodukt und Gedicht „Rooted Heart“, (c) Manuela Sies/Ideenfülle 2022